Praxis für Handchirurgie 

0664 780 50 58

%nbsp;


Die tadellose Funktion unserer Hände ist für uns selbstverständlich und erst die Gebrauchsunfähigkeit infolge einer Erkrankung oder eines Unfalls macht uns den Stellenwert dieses zentralen Körperteils bewusst.

Der komplexe Bauplan der Hand mit den dicht beieinanderliegenden Feinstrukturen wie Sehnen, Nerven und Gefäßen, macht eingehende anatomische und funktionelle Kenntnisse zur Diagnose und Behandlung unbedingt notwendig.

Die Abklärung von Verletzungen und Erkrankungen der Hand erfolgt durch manuelle Diagnostik sowie klinische Funktionstests und wird wenn nötig durch Röntgen, CT und MRT ergänzt. Nervenkompressionssyndrome werden mit neuroelektrodiagnostischen Messungen verifiziert.

Eine exakte Diagnose und kompetente Behandlung durch einen qualifizierten Handchirurgen ist unbedingt erforderlich.

Sollte ein operativer Eingriff notwendig werden stehen spezialisierte gewebeschonende sowie mikrochirurgische Operationstechniken zur Verfügung.

Im Handumdrehen für Sie erreichbar,

Ihr Doz. Dr. Markus Figl
Handspezialist, Handchirurg Wien

Facharzt für Unfallchirurgie
Facharzt für Orthopädie und Traumatologie
Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger

 

Handchirurg_Figl.jpg

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern.